Tiefere_Schichten.jpg

Table of Contents

Zuletzt veröffentlichte Blogs

Seelen.Weg.Singen

Seelen.Weg.Singen

Was ist das?

Es gibt Geschichten über Geschichten, Märchen über Märchen. Niemand weiß genau, was wahr und was symbolisch ist.

Mehr als 1000 Worte habe ich schon immer die Bilder in den Geschichten geliebt und die Kraft und die Magie, die von ihnen ausgeht.

So ist es auch beim Chanten und Singen. Healing Songs und Chants aus aller Welt lösen innere Bilder in uns aus, beleben unseren Geist, helfen uns beim Loslassen, Verbinden, Entspannen, Bewegen und Neu-Ordnen. Manchmal brauchen wir nur leise zu tönen, zu summen, eine Melodie oder einen Rhythmus in uns aufsteigen zu lassen und dieser Augenblick wird davon verzaubert, auf ganz besondere Art. Daraus entsteht meist auch ein weiterer Impuls, wenn wir uns Zeit und Raum dafür geben.

Es gibt eine indianische Geschichte, die besagt, dass Frauen in den Wald gehen, um die Seelen der Kinder herbei zu singen, die sie sich wünschen. Schon vor der Empfängnis, aber auch während der Schwangerschaft. Jedes Kind bekommt also ein eigenes Seelenlied in die Wiege gelegt und es wird von der Dorfgemeinschaft immer wieder gesungen. Zu Geburtstagen, Festen, aber auch dann, wenn das Kind (oder der/die spätere Erwachsene) Probleme mit der Gesundheit, mit dem Leben hat. Die Seelenmelodie soll diesen Menschen immer wieder daran erinnern, wer er/sie tief innen ist, wo er/sie in sich selbst daheim ist.

Für jede/n von uns ist der Seelen.Weg etwas anderes. Manches erscheint schicksalhaft, anderes scheint allein von uns gestaltet. Wir werden nie wissen, was “von oben geführt” und was “nur” aus uns selbst kreiert wurde.

Beim Seelen.Weg.Singen lassen wir Töne und Lieder in uns aufsteigen, Bilder auftauchen, Tänze, Bewegungen, Geschichten – was immer unsere Seele uns schickt, damit wir sie besser verstehen lernen.

Wir arbeiten mit Hilfe von Archetypen und Karten, Chakrentönen, Chanten und Singen sowie mit Methoden aus dem Intuitionstraining und der multimedialen Kunsttherapie.

Wer gehen kann, kann tanzen, wer sprechen kann, kann singen (Sprichwort aus Afrika)

Beim Seelen.Weg.Singen begleiten wir Frauen, die sich selbst auf tieferen Schichten begegnen und erforschen möchten.

Es geht es ums Loslassen und Ankommen in sich selbst, im Hier und Jetzt…

… um das Erkennen der eigenen Urmuster und das “Ent-Decken” unseres inneren Lichts…

… um die kindliche Freude und Kreativität der Närrin in uns, die aus sich selbst und der Fülle aller Möglichkeiten schöpft…

… um die uns innewohnende Königin, die unsere Träume und Visionen mit aller Würde, Kraft und Konsequenz in die Welt trägt…

… und schließlich um unsere “TRUE COLOURS”, die wie ein bunter Regenbogen durch uns scheinen und andere verzaubern können…

Teilen Sie den Beitrag